Körperpsychotherapie

im System.Körper.Raum in Leipzig/Connewitz

& YOGA

im Leipziger Westen

Wer bin ich?

?!?.JPG

Helene Könau

Heilpraktikerin (Psychotherapie)
- Körperpsychotherapie -
& Yogalehrerin

 

Ich bin Helene Könau und begonnen hat mein Bewegungsweg mit Yoga, was ich seit meiner Jugend praktiziere.

Mein Studium habe ich erstmal leidenschaftlich der Kulturwissenschaft gewidmet und viel gedacht und geschrieben. Danach habe ich mir einen Weg in ein praktischeres Arbeiten gebahnt, eine Hathayoga-Ausbildung in Indien gemacht und seit 2013 bin ich Yogalehrerin. Deswegen heißt diese Seite auch Yogalabor: Das Forschen mit Bewegung und Körperwahrnehmung begann für mich in diesem Rahmen.


Mein großes Interesse, das verkörperte Menschsein gründlicher zu begreifen, hat mich danach auf meinem Weg durch die Physiotherapieausbildung (2013-2016) begleitet.

 

Diese Arbeit bringt mich in Kontakt mit den verschiedensten Menschenkörpern. Dafür bin ich dankbar und auch froh über all die Erfahrungen, die ich so sammeln kann.

Mich interessiert Lebendigkeit und wie sie sich körperlich ausdrückt und wo sie ins Stocken gerät. Mich interessiert der Körper als Lebensraum und unsere Möglichkeiten uns selbst spürend kennenzulernen. Mit der Ausbildung in Transformativer Körperpsychotherapie in Berlin tauche ich seit 2017 mehr und mehr in diese Perspektive ein. Seit 2020 bin ich psychotherapeutische Heilpraktikerin und freue mich nun darauf, andere Menschen körperpsychotherapeutisch zu begleiten.

 

Körperpsychotherapie

IMG_7086.JPG

Körperpsychotherapie ist eine Form der Psychotherapie, die Menschen von Anfang an als verkörpert begreift: unser Körper ist bei all unseren Erfahrungen dabei.

Unser unmittelbares Körpererleben zu erkunden,

  • bringt uns in Kontakt mit uns Selbst und unserer Lebendigkeit

  • hilft uns, den Kontakt mit anderen stimmiger zu gestalten

  • unterstützt uns bei Entscheidungen

  • und kann uns auf dem Weg durch Krisen helfen

- vor allem, wenn das im geschützten Raum einer wertschätzenden therapeutischen Beziehung geschieht.

Die Körperpsychotherapie bietet dabei eine Vielfalt von Methoden und Techniken, die individuell eingesetzt werden: z.B. Körperwahrnehmung, Atmung, Bewegung, Innehalten und auch Berührung.

​In der Tradition der humanistischen Psychotherapie geht es hier weniger darum, mit Diagnosen Menschen ein Ettikett zu verpassen, sondern den ganzen Menschen auf dem eigenen Weg zu unterstützen. Dabei schlage ich Vorgehensweisen im individuellen Prozess so vor, wie es mir hilfreich erscheint – und die/der Klient*in schaut, was sich stimmig anfühlt, was sie*er ausprobieren möchte und was nicht. Mir geht es hierbei um eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe – ich bringe mein therapeutisches Wissen und die Erfahrung mit und du bist die/der Expert*in deiner selbst und hast Raum, dich mehr und mehr kennenzulernen und zuerleben.

"Je mehr wir uns halten, um so weniger bewegen wir uns; je weniger wir uns bewegen, um so weniger fühlen wir und um so weniger lernen wir aus bewegter Erfahrung. Wenn wir nicht spüren und fühlen, müssen wir uns ausdenken, wer wir sind."  Wolf Büntig

„Durch die Verankerung im eigenen Körperempfinden kann sich ein Gefühl von Lebendigkeit, Lebensfreude und Verbundenheit mit sich selbst einstellen, das eine gute Basis bildet -

auch für schwierige Lebenssituationen und Zeiten.“ Bettina Schroeter

Ablauf und Kosten

Wenn du Interesse hast, melde dich gern unter koerperpsychotherapieleipzig@posteo.de, um ein Kennenlerngespräch zu vereinbaren.

 

Die Körperpsychotherapie wird in Deutschland nicht von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert. Manche privaten Versicherungen übernehmen einen Teil der Kosten. Falls du privat versichert bist, frag am besten nach, ob das bei mir als psychotherapeutischer Heilpraktikerin der Fall ist.


Wenn du nach einem Kennenlerngespräch (45min à 40) eine Therapie beginnen möchtest, verabreden wir erstmal 5 Sitzungen.

Eine Sitzung dauert ca. 60min und kostet 60. Gerade zu Beginn einer Therapie ist ein Treffen alle ein bis zwei Wochen sinnvoll. Je nach Thema, Prozess und finanziellen Mitteln sind auch größere Abstände möglich. Der Therapieprozess kann je nach Anliegen wenige Sitzungen bis hin zu einem kontinuierlichen Prozess über lange Zeit dauern. Dabei nehmen wir uns Raum, um zu schauen, was für dich passend ist.

Yogakurse: wann, wo, wieviel?

 

Yogakurse

Yogakurse

Ich gebe offene Stunden, in denen ich gern regelmäßig mit Menschen forsche und Raum öffne zum Entspannen, Kräftigen und Beobachten. Anfangs frage ich nach den Wünschen der Anwesenden, so werden die Stunden jedes Mal unterschiedlich nach den jeweiligen Bedürfnissen gestaltet.

Wann? Montags 18:30 - 20h

Wo?     bei gutem Wetter im Palmengarten in der Nähe des Spielplatzes mit der                  Elefantenrutsche

(Neu)Anmeldungen unter:

015120630016

yogala@gmx.de

Preise:

8er-Karte 88 € (11 Wochen gültig : Ist günstiger & braucht mehr Verbindlichkeit) *

12er-Karte 162 € (7 Monate gültig: Kostet etwas mehr, dafür hast du viel Zeit zum Abbummeln) *

Einzelstunde 15 €

Probestunde 10 €

* die Karten verlängern sich um eine Woche, wenn der Kurs ausfällt oder es keinen freien Platz mehr gab, obwohl ihr euch anmelden wolltet

Yogakurse: Hintergrund

 

Viele Jahre begleitet mich Yoga auf meinem Weg und seit 2013 gebe ich weiter, was mich erdet, beflügelt, fasziniert, beruhigt, kräftigt...Dabei fließt aus vielen Bereichen Erfahrung mit ein: ganz allgemein aus der Physiotherapie, der Yogatherapie, der Atemtherapie, aus dem Tanz, aus anderen Bewegungsformen, aus verschiedenen Meditationsformaten und auch aus der Körperpsychotherapie.

Yoga als Wort kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Verbinden“ - das eigene Denken mit dem eigenen Körper, das eigene Selbst mit der Welt. Für mich bedeutet es hier - in der westlichen Welt, die individuelle Lebensweisen hervorgebracht hat, die es im alten Indien nicht gab – auch ein Verbinden mit den anderen Menschen im Raum und mit der Mitwelt. Das Yogalabor ist eine Einladung zum Experiment, zum Ausprobieren, zum genauen Hinschauen und Hineinlauschen. Was machen die teilweise Jahrtausende alten Bewegungen, Atemübungen und philosophischen Perspektiven mit uns hier und heute?

Yogagalerie

 

Mit Yoga auf Reisen

Kontakt

DSCF4183.jpg

KONTAKT

Ort der Körperpsychotherapie

System.Körper.Raum

Hildebrandstraße 36,

Leipzig Connewitz

Ort für Yogakurse: Skype/Palmengarten